Unsere Jugend im Tennis

2018


Tennis-Jugend Bericht 2018

Für die Sittenser Tennisspielerinnen Lisann und Lenia Alpers begann die Tennissaison 2018 bereits Mitte Januar. Sie nahmen an den Regionsmeisterschaften im Einzel in der Altersklasse U14 in Bremen teil. Beide Spielerinnen konnten die erste Runde für sich entscheiden, mussten sich dann aber im Viertelfinale (Lisann) sowie Achtelfinale (Lenia) geschlagen geben. Ihre Gegnerinnen hatten allerdings auch eine wesentlich höhere Leistungsklasse. Aber eine tolle Erfahrung war es trotzdem.

Mit Eröffnung der Tennisplätze im Mai gingen dann 3 Jugendmannschaften in die Punktspielsaison. Gespielt wurde in der Regionsliga. Dabei erreichten die Juniorinnen A den 5. Platz und die Juniorinnen B belegten Platz 2. Die

Junioren B kamen in ihrer Staffel auf den 3. Platz.

Auch die Jüngsten der Tennisabteilung spielten wieder Punktspiele in der Siekmannrunde im Altkreis Rotenburg. Gespielt wurde im Großfeld in einem 2-er Team, d.h. 2 Einzel und 1 Doppel. Durch Siege gegen Visselhövede, Scheeßel und Visselhövede Mixed sicherten sie sich den 1. Platz in der Gruppe. Nach dieser ersten positiven Wettkampferfahrung wollen sie jetzt in der Saison 2019 am offiziellen Punktspielbetrieb in der C-Jugend teilnehmen.

Aufgrund des 2. Platzes in ihrer Staffel qualifizierten sich die Juniorinnen B für die Pokalrunde Mitte August. Das Viertelfinale gegen Lilienthal ging dann aber leider mit 1:2 verloren.

Zum Abschluss der Saison nahmen noch Spieler der AK 07/08 Anfang September am Tennisturnier im Rahmen des Kreis-Kinder-Sportfestes in Bevern teil. Dabei belegte Ole Radoch den 2. Platz und Luiz Heinzel Platz 4.

Juniorinnen A: Sina Meyer, Johanna Moog, Jana Geske, Antonia Camu

Juniorinnen B: Lisann Alpers, Lenia Alpers, Katharina Brunkhorst

Junioren B: Johannes Wannmacher, Enno Radoch, Jannes Wilkens, Jan Böggering, Tobias Reuscher, Luca Schmidt, Marek Fenske


von links Ole Radoch, Jannes Lasalle,Tjorge Meyer, Joris Mahnken, Luiz Heinzel


 

 

2017


01.08.2017

Sittensener Tennisjugend erfolgreich

Die jüngeren Spieler der Sittensener Tennisabteilung nahmen auch in diesem Jahr wieder an den Punktspielen in der Siekmannrunde im Kreis Rotenburg teil. Gespielt wurde im normalen Tennisfeld in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften. In 2er Teams, 2 Einzel und 1 Doppel, gingen die Spieler/innen an den Start. Die Sittensener Spieler Felix Kypta, Jakob Gohde und Ole Radoch konnten ihre Punktspiele gegen Bremervörde Jungen 3: 0, TC Wiedau 3: 0 und Bremervörde Mixed 2: 1 gewinnen und sich somit den 1. Platz in ihrer Gruppe sichern. Den 2. Platz belegte BRV Mixed. In der anderen Gruppe siegte Bothel vor Westeresch. Damit standen die Paarungen für die Endspiele Anfang August in Sittensen fest.

Dort traten unter der Leitung von Marlies Siekmann jeweils die Gruppenersten bzw. Gruppenzweiten gegeneinander an. Dabei wurde es für die Sittensener im Finale gegen Bothel noch einmal richtig spannend. Jakob Gohde siegte mit 7:6 und 6:3. Ole Radoch konnte sein Einzel 4:6, 6:3, 10:8 im Match-Tiebreak gewinnen. Das Doppel Kypta/ Gohde machte dann mit 6:3 und 6:4 den Gesamtsieg und damit den 1. Platz für den VFL in der Endspielrunde perfekt. BRV Mixed belegte Platz 3 und Westeresch Platz 4.

 

>>> weitere Fotos <<<

 

 

Gelungener Tennisnachmittag beim VFL Sittensen

 

Im Rahmen des Ferienprogramms machten 13 Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren erste Erfahrungen mit der gelben Filzkugel auf der Tennisanlage des VFL Sittensen. Nach einer Aufwärmphase unter Leitung der beiden Tennistrainer Pascal und Roland Meyer, folgten Übungen zur Ballgewöhnung mit und ohne Schläger. Danach gab es kleine Trainingseinheiten zum Erlernen der Grundtechniken wie Vorhand, Rückhand und Aufschlag. Am Ende des Nachmittages konnten dann schon Ballwechsel unter Wettkampfbedingungen durchgeführt werden. Alle Teilnehmer waren mit Eifer bei der Sache. Natürlich kam in den Pausen das leibliche Wohl nicht zu kurz.

 

>>> weitere Fotos <<<

 


 

Sittensener Tennisjugend erfolgreich

 

Bereits am letzten Aprilwochenende begann für die Sittensener Tennisjugend die Punktspielsaison 2017. Bis zum Beginn der Sommerferien Mitte Juni mußten dann alle Spiele absolviert werden. Vier Mannschaften mit insgesamt 20 Spieler/innen gingen für den Vfl an den Start. Die Juniorinnen A und B und die Junioren A spielten in 2er Teams, 2 Einzel und ein Doppel. Die Junioren B traten im 4er Team an, 4 Einzel und 2 Doppel. Gespielt wurde wieder in der Regionsliga Aller- Oste- Wümme. Den Meistertitel in ihrer Staffel sicherten sich die Juniorinnen B mit den Spielerinnen Lisann und Lenia Alpers und Katharina Brunkhorst. Sie konnten ihre Punktspiele gegen Scheeßel 2:1, Lauenbrück 3:0, Bierden 3:0 und Thedinghausen 3:0 gewinnen. Trotz der eindeutigen Ergebnisse gab es auch hart umkämpfte Sätze, die erst im Tiebreak oder Match-Tiebreak entschieden wurden. Die Juniorinnen A, Junioren A und B, die auch sehr spielstarke Gegner hatten, belegten Plätze im unteren Tabellenbereich. Alle Spieler zeigten engagierten Einsatz und einige Junioren machten erste Punktspielerfahrungen.

 

Die 2er Teams:
Ji A: Sina Meyer, Johanna Moog, Jana Geske
Ji B: Lisann Alpers, Lenia Alpers, Katharina Brunkhorst
Ju A:Daniel Miesner, Yannic Buße, Arne Dohrmann, Johannes Friedrich, Nils Haese

 

Das 4er Team:
Ju B: Garrick Latimer, Johannes Boehmer, Jan Böggering, Enno Radoch, Frederik Hinniger, Luca Schmidt, Marek Fenske, Tobias Reuscher, Noah Hannes

 

>>> Fotogalerie Impressionen 2017 <<<


 


 

2016


Jakob Gohde gewinnt 3. Bothel-Cup im Midcourt

Zum Ausklang der Tennis- Freiluftsaison fand am letzten Wochenende im September bei bestem Herbstwetter der 3. Bothel- Cup statt. Ein Turnier für Spieler/innen, die nicht an den regulären Punktspielen auf NTV- Ebene teilnehmen.
Wie schon vor zwei Jahren waren wieder zahlreiche Aktive der Einladung gefolgt. Gespielt wurde im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld. 3 Sittenser Spieler gingen an den Start. Nach zwei Vorrunden sicherte sich Jakob Gohde im Finale mit 6:1 den 1. Platz im Midcourt. Ole Radoch kam auf Platz 4 und im Großfeld konnte Enno Radoch die Nebenrunde gewinnen. Die Erstplatzierten erhielten Pokale, über Medaillen konnten sich dann alle weiteren Teilnehmer freuen.

>>> Fotogalerie


Tennis VFL Sittensen

Lenia Alpers und Jakob Gohde Vereinsmeister 2016

Am zweiten Septemberwochenende fanden die Jugendvereinsmeisterschaften der Sittenser Tennisabteilung statt. Leider war das Teilnehmerfeld aufgrund einiger Absagen recht überschaubar.
In der C- Jugend ging eine 4er Gruppe an den Start. Gespielt wurde jeder gegen jeden, jeweils ein Gewinnsatz. Dabei waren spannende Ballwechsel zu sehen.
Am Ende sicherte sich Lenia Alpers den 1. Platz. Lisann Alpers erreichte Platz 2 und die Plätze 3 und 4 gingen an Katharina Brunkhorst und Enno Radoch.
Bei den Jungen in der Altersklasse 2007 siegte Jakob Gohde im Finale gegen Ole Radoch.

 

>>> Fotogalerie

 


 

Sittenser Tennis Jugend absolviert Punktspiele

 

Teilnahme am Kreis- Kinder- Sportfest

 

Mit Eröffnung der Tennisplätze im Mai gingen 3 Sittenser Jugendmannschaften in die Punktspielsaison 2016. Gespielt wurde wieder in der Regionsliga Aller- Oste- Wümme.
Dabei kamen 19 Spielerinnen und Spieler zum Einsatz. In der A und B Jugend wurde in
4er Teams gespielt, 4 Einzel und 2 Doppel, in der C- Jugend in 2er Mannschaften,ent-
sprechend 2 Einzel und 1 Doppel. Die Juniorinnen A erreichten dabei den 4. Platz, die
Junioren B belegten Platz 5 und die C- Juniorinnen erkämpften sich einen hervorragenden
2. Platz in ihrer Staffel.

 

Ji A: Saskia Hellmich, Antonia Henkis, Jana- Michelle Teipel, Sina Meyer, Jana Geske,
Johanna Moog und Antonia Camu.

 

Ju B: Johannes Boehmer, Tobias Hellmich, Garrick Latimer, Fabio Beyer, Jan Böggering,
Luca Schmidt und Lukas Dürotin.

 

Ji C: Lisann Alpers, Katharina Brunkhorst, Lenia Alpers, Enna Kuhlmann und Leonie Postels.

 

Beim Kreis- Kinder- Sportfest in Wilstedt war der VFL Sittensen mit 7 Spielerinnen und
Spieler am Start. In der Altersklasse 2004/05 konnten zwei 1. Plätze verbucht werden.
Bei den Juniorinnen gewann Lisann Alpers knapp vor ihrer Schwester Lenia, Enno Radoch
siegte bei den Junioren und Enna Kuhlmann, Luca Schmidt sowie Marek Fenske erreichten
gute Platzierungen.
Im Kleinfeld, AK 2007, belegte Jakob Gohde den 2. Platz.

 

Tabellen:

Juniorinnen_A

Junioren_B

Juniorinnen_C

 

>>> Fotogalerie


 

2015

 


v.l. Lisann Alpers, Katharina Brunkhorst, Lenia Alpers  aus der C- Jugend

 

Sittenser Tennis- Jugend erfolgreich

 

7 Mannschaften absolvieren Punktspiele

 

Sittensen. Auch in diesem Jahr begann die Tennissaison wieder mit der Austragung der Punktspiele in der Regionsliga Aller-Oste-Wümme. 7 Sittenser Mannschaften gingen an den Start. Dabei erreichten die Junioren A den dritten Platz, die Junioren B belegten Platz fünf und die Junioren C sicherten sich ebenfalls den dritten Platz.
Die Juniorinnen A und B kamen auf die Plätze vier und sechs in ihren Staffeln. Einen hervorragenden 2. Platz konnte die erste C-Mannschaft mit den Spielerinnen Lisann und Lenia Alpers und Katharina Brunkhorst belegen und somit ihr Tennistalent unter Beweis stellen, nachdem sie den Schritt vom Midcourt im Altkreis Rotenburg in die C-Jugend auf Regionsebene gewagt hatten. Ebenso die CII-Juniorinnen um MF Enna Kuhlmann. Sie zeigten im letzten Heimspiel noch einmal spannende Ballwechsel und gewannen beide Einzel erst im Match-Tiebreak des 3. Satzes und danach souverän das Doppel. Dieser Einsatz brachte am Ende Platz vier der Tabelle.

 

Im Einsatz für den VFL:

 


Junioren A: Spencer Latimer, Roland Meyer MF, Sören Seyer, (Manuel Rathjen, nicht auf dem Foto)
>>> Tabelle

 


Junioren B: Tobias Hellmich MF, Saverijs Laizans, Timon Schlechta, Garrick Latimer, (Daniel Miesner, nicht auf dem Foto)
>>> Tabelle

 


Junioren C: Fabio Beyer, Jan Böggering, Luca Schmidt, Johannes Boehmer MF
>>> Tabelle

 


Juniorinnen A: Saskia Hellmich MF, Jana Geske, (Antonia Henkis, nicht auf dem Foto)
>>> Tabelle

 


Juniorinnen B: Sina Meyer, Jana Geske, Jana-Michelle Teipel, Maxi Quack MF, (Paulina Kropp, Johanna Moog, nicht auf dem Foto)
>>> Tabelle

 


Juniorinnen C: Lenia Alpers, Katharina Brunkhorst, Lisann Alpers MF
>>> Tabelle

 


Juniorinnen CII: Leonie Postels, Enna Kuhlmann MF, (Emma Dohrmann, nicht auf dem Foto)
>>> Tabelle

 

Siekmannrunde

Parallel spielte eine Sittenser 2-er Mannschaft im Midcourt in der Siekmannrunde im Altkreis Rotenburg. Die Spiele endeten 1:2 gegen Scheeßel und 3:0 gegen Westeresch. Hier spielten Lukas Dürotin, Marek Fenske, Jannik Schucher und Enno Radoch.
Eine Endrunde findet Anfang September in Brockel statt.


Lukas Dürotin, Enno Radock

 


Marek Fenske, Jannik Schucher

 

Impressionen von den Spielen >>> hier klicken <<<


 

Kreis- Kinder- Sportfest in Bremervörde 2015

 

VFL Sittensen

 

Im Rahmen des diesjährigen Sportfestes wurde auch wieder das traditionelle Tennisturnier ausgetragen. Zahlreiche Spieler/innen aus verschiedenen Vereinen konnten von der Regionsjüngstenwartin Marlies Siekmann begrüßt werden. Gestartet wurde in den Jahrgängen 02-05.
Den 1. Platz in der Altersklasse 04/05 sicherte sich Lisann Alpers. Jeweils 1. Plätze in den Nebenrunden erreichten Lenia Alpers und Fabio Beyer.
Teilnehmer: Lisann und Lenia Alpers, Johannes Boehmer, Fabio Beyer, Jan Böggering, Lukas Dürotin und Enno Radoch.

Impressionen >>> hier klicken <<<


 

 
 

 

Archiv 2014